MIT EPAMS HILFE LAUFEN TELEFÓNICAS DATEN 10 MAL SCHNELLER

Als Teil der personalisierten Push-to-Expand-Angebote für Privat- und Geschäftskunden sowie entsprechend dem Bedürfnis nach einem effektiveren Einsatz von Investitionen in die Oracle Enterprise Data Warehouse-Plattform entschied sich Telefónica Germany, eine der größten Telekommunikationsgesellschaften der Welt, mit einer neuen Big-Data-Plattform neue Wege zu beschreiten – neue Wege, die Clustering mit Hadoop möglich machten.

Doch die Herausforderung lag noch vor ihnen:

 

Erfahren Sie, wie EPAM die Erstellung eines BI-Plans ermöglichte, der Telefónica nach vorne katapultierte – zu einer skalierbaren technologischen Grundlage für zukünftige Business-Intelligence-Lösungen.