Skip navigation EPAM

Enterprise Data Governance (Datenbezogene Unternehmensführung)

Da immer mehr Vorschriften zum Schutz der Privatsphäre und der Daten von Verbrauchern auftauchen, muss Ihr Unternehmen über die richtigen digitalen Lösungen verfügen, um die Einhaltung der Vorschriften jetzt und in Zukunft zu gewährleisten.

CCPA IST HIER

Das US-Gesetz California Consumer Privacy Act (CCPA) ist in Kraft getreten und Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Unternehmen dieses Verbraucherschutzgesetz einhält. Es braucht Zeit, die richtigen Lösungen und Prozesse zu entwickeln und zu implementieren, um kostspielige Fallstricke und Störungen des Geschäftsbetriebs zu vermeiden.

Die richtige Kombination von Enterprise-Data-Governance-Lösungen ermöglicht es Ihnen, proaktiv auf Vorschriften zu reagieren und Kosten durch falsche Compliance, Risikobewertung und Kontrolle zu reduzieren.

WIE WIR HELFEN KÖNNEN

Wir kümmern uns um die digitale Orchestrierung und entwickeln schlüsselfertige Lösungen, die angepasst und in bestehende Systeme integriert werden können. Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, erhalten Sie die richtigen Werkzeuge, um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften (wie CCPA) einfach zu verwalten und sich schnell an andere neue Vorschriften anzupassen. Wir bieten mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung von End-to-End-DRM-Diensten, welche die mit der Einhaltung von Vorschriften verbundenen Kosten reduzieren und die Produkteinführungszeit verkürzen, einschließlich:

SYSTEMINTEGRATION IM GESAMTEN ERM-ÖKOSYSTEM
  • Integrierte Daten- und Systemarchitektur
  • Funktions- und Systemintegration
  • Ausrichtung auf die Unternehmenstransformation
INTELLIGENTE AUTOMATISIERUNG FÜR DRM-PROZESSE
  • Prozessbewertung
  • Automatisierte Dokumentenverarbeitung für schnellere Dienstleistungsabwicklung
  • Prozessleistungsmanagement
DATENVISUALISIERUNG UND -KONSOLIDIERUNG
  • Beratung im Bereich Data Science
  • Kundenspezifische Datenvisualisierungs-Frameworks und -Lösungen
  • UX und modernste interaktive Schnittstellen
  • BI/Analytik-Berichte und Dashboards für die Transparenz des Risiko- und Compliance-Status
IMPLEMENTIERUNG VON PLATTFORMLÖSUNGEN
  • Integrierter Ansatz für das Management von Risiken und Compliance zur Stärkung des DRM-Rahmenwerks einer Organisation
  • Erfahrung im Bereich digitaler Technologie und DRM, die es Unternehmen ermöglicht, Risiken im Betrieb, in den Finanzen, bei der Compliance und IT zu identifizieren, zu minimieren und Berichte dazu zu erstellen.

LEKTIONEN AUS DER DSGVO

Vorschriften betreffen die gesamte Organisation, nicht nur die Verantwortlichen für deren Einhaltung. Es ist wichtig, so schnell wie möglich zu handeln, damit der Geschäftsbetrieb ohne Unterbrechung weiterläuft. Durch die Unterstützung von mehr als 20 Kunden bei der Implementierung von Enterprise Data Governance-Lösungen für die DSGVO haben wir Folgendes gelernt:

JETZT STARTEN

CCPA wird einen großen Einfluss auf Ihr digitales Ökosystem haben und kann 6-9 Monate dauern, um Prozesse und Lösungen zu implementieren. Wenn Sie früher mit der Planung beginnen, können Sie langfristig Kosten und Reaktionszeiten senken.

Unterstützung von wichtigen Akteuren erhalten

Änderungen im Geschäftsbetrieb aufgrund neuer Vorschriften erfordern eine abteilungsübergreifende Zusammenarbeit. Sie brauchen wichtige Akteure, um sicherzustellen, dass die internen Teams zusammenarbeiten, um Ihre DRM-Strategie effektiv umzusetzen.

Ein Team aufbauen und die richtigen Werkzeuge wählen

Die enge Zusammenarbeit mit einem vertrauenswürdigen Partner für Technologiedienstleistungen ermöglicht es Ihnen, Prozesse und Lösungen zu implementieren, die nicht nur bei der Einhaltung der CCPA-Vorschriften helfen, sondern auch flexibel und agil genug sind, um auf Änderungen der Anforderungen und neue Vorschriften zu reagieren.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns noch heute unter WFBGRCCoE@epam.com oder besuchen Sie www.epam.com/drm und erfahren Sie mehr über die DRM-Kompetenz von EPAM.


Rechtlicher Hinweis

Die von EPAM zur Verfügung gestellten Dienstleistungen und/oder Informationen sowie die von EPAM gemachten Vorschläge zu externen Rechtsdienstleistern, die CCPA zu den hierin behandelten Themen konsultieren könnte, stellen keine Rechtsberatung dar und sollten nicht als solche herangezogen werden, insbesondere nicht zum Zwecke des Treffens (oder Unterlassens) von Entscheidungen oder des Ergreifens (oder Unterlassens) von Maßnahmen in Bezug auf CCPA oder anderweitig. Der Kunde ist allein dafür verantwortlich, festzustellen, ob die Dienste und/oder die Software ausreichen, um die gesetzlichen Verpflichtungen oder Anforderungen gemäß dem CCPA oder anderweitig zu erfüllen. Soweit gesetzlich zulässig, haftet EPAM nicht für Ansprüche, Verluste oder Schäden, die entstehen durch Vertrauen auf die von EPAM erbrachten Dienstleistungen, Ratschläge, Vorschläge oder Informationen sowie das Vertrauen auf Rechtsberatung oder Rechtsdienstleistungen eines von EPAM identifizierten und vom Kunden gewählten externen Rechtsdienstleisters.